Homeoffice X Gaming Zimmer

Geposted von Jacqueline Kos am Wed, 21.04.2021




Bist du auch am produktivsten, wenn dein Arbeitsplatz deinen Vorstellungen entspricht und du neben einem erheblichen Wohlfühlfaktor, deine eigene, ganz persönliche Note am Arbeitsplatz einbringen kannst? 🤔

Homeoffice sei dank, können wir unserer Kreativität am Schreibtisch gerade so richtig freien Lauf lassen und unseren Bildschirmarbeitsplatz so gestalten, wie es für uns perfekt ist. Für Gamer bedeutet das derzeit häufig auch, dass ihr Gaming Zimmer nun ihr Arbeitsplatz ist. Der Vorteil kann hier sein, dass er bereits nach den eigenen Wünschen dekoriert ist. Der Nachteil: Freizeit und Arbeit vermischen sich nun und müssen irgendwie getrennt werden, damit Arbeit wirklich Arbeitszeit ist und Freizeit nicht das Gefühl aufkommen lässt, am Arbeitsplatz zu sein. Damit dir das gelingt, haben wir 5 Tipps, welche dafür sorgen, dass dein Homeoffice-Platz künftig dein Lieblingsplatz bleibt - Und auch später beim Gaming kein langweiliges Office-Feeling aufkommen lässt. 🥳

VON CHRONISCHEM PLATZMANGEL IM HOMEOFFICE UND VOLLEN KRIMSKRAMS-SCHUBLADEN

Kreatives Chaos hin oder her, dein Sichtfeld sollte frei von Gedankenfressern sein und in wirklich jedes Chaos kann man Ordnung bringen.😉 Eine gute Unterstützung bieten dir in diesem Fall Stifthalter, Schubladeneinleger, Ordner und Aufbewahrungsboxen, welche du im besten Fall nach der Arbeit ordentlich in ein nahegelegenes Regal stellen kannst. Insbesondere wenn es um Kleinigkeiten geht, die du mittlerweile aus Platzmangel in deiner Krimskrams-Schublade auf deinem Schreibtisch ablegst, bieten sie dir eine optimale Lösung, Platz zu schaffen.😝 Wer sparen will kann hier übrigens auch zu Schuhkartons und Geschenkpapier greifen, um seinen eigenen Charme in den Ordnungshüter zu bringen. Und vielleicht inspirieren sie dich noch zu grandiosen Ideen.👩🏻‍🎤 Vorteil: Nach der Arbeit kannst du dank Ordnungssystem alles von deinem Schreibtisch entfernen, was dich beim Gaming an die Arbeit erinnert

TURN ON THE LIGHT

Tageslicht ist das beste Licht, um morgens so richtig in Fahrt zu kommen.☀️ Für deinen Organismus ist das darüber hinaus überaus wichtig, denn dadurch steuert er deinen Tag-/Nachtrhythmus. Bevor du also morgens in den Arbeitstag startest, solltest du erst einmal die Vorhänge öffnen und die Rollläden hochziehen. Für eine angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre benötigst du ausgeglichene Lichtverhältnisse. Abhängig vom Wohnort kann es natürlich sein, dass ausgerechnet dein Arbeitszimmer eher schattig liegt und spätestens am Abend bist du auf die Unterstützung künstlichen Lichts angewiesen. Achte also unbedingt auf geeignete Leuchtmittel!💡 Für die Arbeit am Schreibtisch gelten 500-750lux als optimale Beleuchtungsstärke. Wichtig ist hier auch, dass du deinen Monitor richtig positionierst - Nämlich auf gar keinen Fall parallel zum Fenster. Mit dem Rücken zum Fenster entstehen nervige Spiegelungen auf deinem Bildschirm, andersherum könntest du wiederum geblendet werden. Dementsprechend solltest du übrigens auch deine Lichtquellen positionieren, um den Durchblick im Homeoffice zu behalten.🤓 


Und nach der Arbeit? Arbeitslicht aus - RGB an! Ob LED Schläuche, Ringlicht oder Wandpanele. Durch den Lichtwechsel passt du deine Atmosphäre blitzschnell an deine Freizeitsituation an, wenn du ins wohlverdiente Feierabend-Game startest!

 

LEVEL UP FÜR DEINE VIER HOMEOFFICE WÄNDE

Wer sagt, dass dein Homeoffice ein steriler und nüchterner Ort sein muss, an dem es neben Arbeit keinerlei Freude gibt? Nachdem du die Gedankenfresser und die Unordnung in Boxen verbannt hast, überlege dir, wie du deinen Arbeitsplatz zu einem schönen Ort, an dem du dich gern aufhältst, gestaltest.✨ Seien es nun Zimmerpflanzen, ein Körbchen für deinen Hund oder die Katze ganz in der Nähe, besondere, farbliche Akzente an der Wand, bereits erwähnte LED-Panels oder Bilder, welche dem Raum das gewisse Etwas geben. Die meisten möchten im Office nicht auf eine kalte, weiße Wand starren. Solltest du jedoch nicht den ganzen Raum streichen wollen, eignet sich ebenso ein großer Bilderrahmen, der eine Farbfläche oder ein spezielles Muster im Raum präsentiert. Sollte dein Homeoffice sehr klein sein, eignet sich ein Wandspiegel perfekt, um den Raum optisch größer wirken zu lassen und wirkt obendrein ziemlich schick🤩. Kleinere Deko-Artikel wie Figuren solltest du allerdings nicht auf deinem Schreibtisch positionieren, damit du nicht abgelenkt wirst. 

 

EAT - SLEEP - WORK - GAME - REPEAT

Energielevel laden, Charge, Gamechanger im Homoffice, Change Your Game

Wenn du Morgens ins Büro kommst, triffst du sehr wahrscheinlich deine Kolleg*innen an der Kaffeemaschine und richtest deinen Arbeitsplatz dann für den Tag ein.☕️ Kaffee, Tee, Wasser oder dein Frühstückssnack sind hier in deiner Nähe, denn so musst du dich kaum von deinem Arbeitsplatz entfernen. Um im Fokus zu bleiben, solltest du im Homeoffice genauso verfahren und alles, was du bis zur Mittagspause benötigst, in deiner Umgebung bereitstellen. So hast du nämlich alles auf einem Fleck, bequem griffbereit und musst deine Konzentration nicht unterbrechen. Achte hier darauf, dass du genügend Vitamine und Ballaststoffe zu dir nimmst und verlasse den Raum während deiner Mittagspause. Noch besser ist natürlich ein Spaziergang an der frischen Luft. Diesen solltest du spätestens nach Feierabend unternehmen, um dich gedanklich von der Arbeit zu entfernen und in den Feierabend-Modus zu starten. Wenn du dann zurückkehrst, um ins wohlverdiente Feierabend-Game zu starten, hast du deine Arbeitsmaterialien im besten Fall bereits verstaut und betrittst nicht dein Homeoffice, sondern dein Gaming Zimmer. 


Pro Tipp: So oder so solltest du jede Stunde eine Bildschirmpause einlegen und dich etwas bewegen, damit dein Kopf frei bleibt und deine Augen etwas entspannen können. 🤓 

 

I WANT TO BREAK FREE - HOMOFFICE MIT BEWEGUNGSFREIHEIT

Gamechanger Gaming Stuhl, ergonomisch sitzen im Homeoffice

Eine ermüdungsfreie Sitzhaltung ist die bequemste, da es so nicht zu lästigen Rückenverspannungen kommt. Das Rückgrat deines Homeoffice bildet daher dein Stuhl. Tatsächlich muss es nicht immer der langweilige Bürostuhl aus der Massenproduktion sein. Auch ein Gaming Stuhl eignet sich hervorragend für die Arbeit am Schreibtisch.🎮 Worauf du dabei achten solltest, sind seine ergonomischen Einstellungsmöglichkeiten, damit deine Bewegungsfreiheit auch im Sitzen garantiert bleibt.🙌  Dem Thema Gaming Stuhl im Office haben wir bereits einen gesamten Blog-Artikel gewidmet. Grundsätzlich sollte er jedoch unbedingt über eine Synchronmechanik verfügen, über individuell verstellbare 4-D-Armlehnen und eine arretierbare Rückenlehne, welche in der Höhe individuell auf deine Größe und im Widerstand auf dein Gewicht angepasst werden kann, sowie mindesten eine Vorwölbung zur Unterstützung deiner Lendenwirbelsäule. Mittlerweile musst du auch hier nicht mehr auf ein Massenprodukt zurückgreifen. Bei GAMECHANGER bieten wir dir nämlich als einziger Anbieter am Markt individualisierbare Gaming Stühle, bei denen du sowohl die Ausstattung als auch das Design selbst bestimmst. So wird im Homeoffice nicht nur dein Rücken perfekt unterstützt, sondern es erhält noch einmal zusätzlich mehr Charakter - und zwar maßgeblich durch dich geprägt.👨🏽‍🎤 Vom Gamer-Tag bis zur Umsetzung deiner Corporate Identity ist hier dank unseres Konfigurators übrigens alles möglich.

Du kennst den Gamechanger Konfigurator noch nicht? Dann wird es jetzt höchste Zeit!