Gamechanger: Ein Stuhl mit Mission

Geposted von Jacqueline Kos am Wed, 27.01.2021




Hey du!

Big News: Das ist unser erster Blog-Beitrag 🤩 Aber warum startet Gamechanger jetzt einen Unternehmensblog?🤔

Dir ist es sicher schon aufgefallen: Eigentlich haben wir bei Gamechanger - Professional Gaming Furniture mehr zu sagen, als in eine limitierte Caption auf Instagram oder in einen schnelllebigen Facebook-Post passen würden. Wir können bei Gamechanger ganze Artikel mit unserem Know-How rund um das Thema Ergonomie, Bürodrehstühle und Gaming füllen und möchten dir daher künftig Inhalte anbieten, die ein hohes Maß an Mehrwert enthalten. Und das geht nirgends besser, als in einem eigenen Blog.


Aber warum ein Gaming Stuhl?

Die Geschichte hinter dem Gamechanger Gaming Stuhl begann mit zwei verheißungsvollen Worten: “Ich kündige!”😅

Ein mutiger Schritt, der auf dem Wunsch nach Veränderung ruhte und letztlich dazu führte,  dass Gründerin Janet Carstensen ihren gut bezahlten Job bei einem internationalen Hersteller für ergonomische Bürodrehstühle aufgab. Zunächst auf Asienreise, stolperte Janet über einen damals neuen und bis heute anhaltenden Trend: Gaming Stühle im racing design.😔

Mehr als schnell fielen ihr die
Mängel an den Racing Seats auf und neben der mangelhaften Qualität ließen diese in Punkto Ergonomie mehr als zu Wünschen übrig. Darauf sollten also auch Esportler und Gamer sitzen, die Stunden ihres Lebens in sitzender Position am Schreibtisch verbringen? Für Janet, die jahrelange Expertise im Bereich Ergonomie am Arbeitsplatz hatte, ein riesiges No Go. Ihr war klar: Eine ganze Generation von Menschen macht sich allein aufgrund der falschen Stühle, während ihres Hobbies den Rücken kaputt. Also führte eines zum anderen: Zurück in Deutschland begab sie sich sofort auf die Suche nach einem Partner für ihre Idee - Nämlich die Sitzqualität von Gamern durch ergonomische Gaming Stühle klar verbessern. Bewaffnet mit ihrem Know-How über Ergonomie stieß sie in einer alteingesessenen Manufaktur in Mitten von Nordrhein-Westfalen auf offene Ohren - Der Rest ist Geschichte.🙌 Denn seither steht der Name Gamechanger für ergonomische Gaming Stühle, im schlichten, sportlichen Design - Made in Germany. 

Sieh dir hier die Reportage von Produktpraxis zur Fertigung des Gamechangers an

 

Teil der Lösung sein

 

Als seit September 2018 eingetragene Marke bedeutet Gamechanger - Professional Gaming Furniture für uns mehr, als einen Stuhl zu verkaufen. Dahinter befindet sich mittlerweile ein ganzes Team, welches eine Vision teilt und auf ein generelles Problem aufmerksam machen möchte. Denn in der heutigen Gesellschaft sind alle Zeiger auf schnellen Konsum gestellt - zum Nachteil für Mensch und Umwelt. Von so gut wie jedem Produkt erwarten wir, dass es zu jeder Zeit für uns verfügbar ist und das zu einem möglichst niedrigen Preis. Welche Konsequenzen dies am Ende mit sich bringt, blendet die Mehrheitsgesellschaft seit Jahren aus. Das Segment für Racing Seats ist hier nur ein kleines Beispiel für viele Industrien, welche Qualität versprechen, jedoch günstig in Fernost zu fragwürdigen Bedingungen produzieren, die wie wir uns auf Kosten des Wohlbefindens von Menschen und Umwelt absolut nicht mehr leisten können. 

Mittlerweile existiert ein breites Umdenken in der Gesellschaft und die Gamechanger-Produkte sollen nicht nur eine langlebige und dadurch nachhaltige Alternative zu Produkten sein, die man aufgrund ihrer schlechten Qualität zwei oder drei mal nachkaufen muss. Auch unsere klaren Unternehmenswerte im Bezug auf Menschen, Wirtschaft und Umwelt gehören dazu - also die Art und Weise, wie wir das Thema angehen. Und machen wir uns doch nichts vor: Unseren Gaming PC konfigurieren wir schließlich auch von Beginn an so hochwertig, dass er uns viele Jahre die besten Dienste leistet - Und wir ggf. nur nach und nach ein paar kleinere Hardware Teile austauschen müssen, statt gleich den vollständigen PC zu ersetzen. Auch unser Rücken sollte uns diese Zuverlässigkeit eines Stuhls wert sein, oder?


Das Logbuch zur Gamechanger Mission

Teil der Lösung zu sein, bedeutet für uns bei Gamechanger entsprechend nicht nur, dir einen mords bequemen Gaming Stuhl anzubieten. Es bedeutet auch, dir Informationen zu liefern, welche andere Hersteller dir verschweigen, um kurzfristig Gewinne zu erzielen, statt langfristigen Mehrwert für Menschen zu liefern.  

Mit dem Gamechanger Blog möchten wir künftig diesen informellen Beitrag zu unserer Mission leisten. Quasi das Logbuch für unsere Mission. Wichtige Aspekte der Gaming Stuhl Branche werden wir dabei im Detail für dich aufbröseln🕵️‍♀️, während wir stets transparent bleiben. Wir werden dir alle Fragen beantworten, die ein gesundes Sitzverhalten am Schreibtisch
und beim Gaming betreffen. Du wirst erfahren, was Ergonomie eigentlich ist, wo doch jeder irgendwie ständig über sie spricht, ohne wirklich einmal
Tacheles zu reden, was Ergonomie im Kern eigentlich bedeutet. 🤷🏻‍♀️ Auch Tipps und Tricks, für gesundes Sitzen sollen für dich dabei nicht zu kurz kommen und last but not least: Auch um die Leidenschaft, die uns ohne den perfekten Stuhl Leiden schafft, wird es zwischendurch gehen. 

Lange Rede kurzer Sinn: Wir haben jetzt einen Blog am Start und hoffen, dass dieser bald zu deiner regelmäßigen Lektüre vor dem Einschlafen oder beim morgendlichen Heißgetränk gehört.❤️

Wie immer gilt natürlich: Wenn dir ein Thema besonders gut gefällt und wir es behandeln sollen: Nicht schüchtern sein - immer raus damit. Wir beißen nicht 🐱

Viele liebe Grüße
Jay von der Gamechanger-Crew