Wir kommen aus Hamburg und sind ein junges Unternehmen.

Erfunden und entwickelt wurde der Gamechanger von Janet Carstensen.

Janet ist 37 Jahre und hat sich viele Jahre mit der Ergonomie des Sitzens beschäftigt.

Hauptgrund für die Entwicklung war, dass jeder in Zukunft beim Zocken und Arbeiten besser und bequemer sitzen soll.

Durch das schlichte Design und die extrem hohe Bequemlichkeit eignet sich der Gamechanger hervorragend für stundenlanges Sitzen.

Wir achten auf Nachhaltigkeit, Ergonomie und Individualisierbarkeit.

Gamechanger ist der erste “Made in Germany” Gaming Stuhl mit Synchronmechanik und enorm vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Eine der größten Herausforderungen ist und bleibt es, das Sitzgefühl zu vermitteln, mit Bildern, Videos und Texten ist das nur begrenzt darstellbar. Um wirklich zu begreifen, was den Gamechanger so großartig macht, muss man das Sitz Erlebnis selbst fühlen.

Der Gamechanger ist für dich geeignet, wenn du viel am Rechner arbeitest, stundenlang zockst und dabei gut, bequem und mit weniger körperlichen Problemen sitzen möchtest.

In jedem Stuhl steckt sehr viel Handarbeit. Uns ist Qualität und Langlebigkeit sehr wichtig.

Daher kannst du dich darauf verlassen, dass die Materialien hochwertig sind. Wir verfügen über sämtliche Zertifikate und achten auf eine konforme Materialauswahl.

Sitz und Rückenlehne fungieren in einer Synchronmechanik zueinander. Die Rückenlehne ist in der Höhe einstellbar und die Sitzfläche kann um 5 cm nach vorne geschoben werden.

Die Rückwärtsbewegung der Rückenlehne kann durch eine Kurbel auf das Gewicht des Sitzenden eingestellt werden. Natürlich ist eine Fixierung der Rückenlehne auch möglich.

Multifunktionsarmlehnen und dazu auch noch die Option der gepolsterten Armlehnen, sowie eine zusätzliche Lordosenstütze runden das Angebot ab.

 

DIE ENTSTEHUNG VON GAMECHANGER

Alles fing damit an, dass Janet ihren gut bezahlten Job bei einem internationalen Hersteller für ergonomische Bürodrehstühle kündigte und auf eine lange Reise nach Asien aufbrach. Auf der Reise wurde sie auf Gaming Stühle aufmerksam die mal so gar nicht den ergonomischen Richtlinien entsprachen.

Intensive Recherche zeigte ihr, dass auch in Deutschland diese Stühle vertrieben werden.

Wieder zu Hause begann die Suche nach einer passenden in Deutschland produzierenden Manufaktur.  Die Suche nahm viel Zeit in Anspruch und dann fand sie durch einen Zufall die Westaro GmbH.

Gemeinsam wurde entwickelt, Gamer testeten die Prototypen, wir verbesserten und nach dem 6 Prototyp und 1,5 Jahre später war es dann im Juni 2018 endlich soweit: Die ersten Gamechanger konnten online erworben werden.

Mittlerweile sind wir am Markt etabliert, du findest im Netz extrem gute Testberichte und Bewertungen zu unserem Stuhl. Das macht uns sehr stolz!


Auszeichnung von der PC Games Hardware

Videopräsentation mit Frank Stöver, PCGH

Testbericht auf Gaming-Stuhl.de

Testbericht auf Tom’s Hardware


DER GAMECHANGER KANN NOCH MEHR

Customize your Gamechanger

Individualisierbar? Was? Customizable?

JA! Echt jetzt! Auch hier sind wir die ersten am Markt, die dir ermöglichen deinen Gaming Stuhl nach deinen Wünschen zu bauen.

Customize me bedeutet: Logo Stickerei, jegliche mögliche Farbkombination, Nähte und Rollen werden farblich angepasst, aufgepolsterte Armlehne, die in Handarbeit hergestellt wird.  

Hier geht es zum Konfigurator: Klick.


WIE GROß BIST DU?

Deine Körpergröße nimmt eine sehr entscheidende Rolle bei der Auswahl des passenden Stuhls ein.

Auch kleine Personen unter 1,70m oder sehr große bzw. Übergewichtige finden bei uns den richtigen Stuhl.

Der Gamechanger XS – S ist für kleine Personen geeignet.

Der Gamechanger XL ist durch seine breitere Sitzfläche und der Verstärkung in Gasfeder und Fußkreuz hervorragend für Personen bis 200 kg ausgelegt.

Übrigens: Der Gamechanger wird in maximal vier Einzelteilen angeliefert und nicht als Modellbausatz aus unzähligen Bauteilchen. Wir arbeiten gerade an einer Lösung ihn fertig montiert zu liefern.