Mission

Was uns bewegt

Viele wissen erstaunlich wenig, wie wichtig gutes Sitzen ist.

Unser Körper ist wunderbar komplex. Unser Rücken und Schulter-Nackenbereich ganz besonders. Wir erkennen oft die Signale und spüren diese mit Muskelverspannungen oder Rückenschmerzen. 

Das diese Schmerzen sehr oft vom dauerhaften Sitzen an nicht korrekt eingestellten Arbeits- oder Streamingplätzen kommt, wissen nur die wenigsten.

UNSERE MISSION UND UNSER ANTRIEB

  • Kundenservice: Von A-Z kommt ihr bei uns an erster Stelle
  • Wir bauen Stühle für euch - Wir glauben, dass es entscheidend ist Stühle zu bauen die für den Nutzer der in ihnen sitzt gebaut werden. Nur so bist du befähigt, täglich deinem Körper Gutes zu tun. Autositze mit farblichen Highlights liefern dir diesen Mehrwert nicht.
  • Qualität ist unsere Leidenschaft: Unser hoher Anspruch durchweg verdammt gute Qualität zu liefern, durch Handarbeit und Fachpersonal gibt uns Kraft und zeigt uns das wir auf dem richtigen Weg sind.  
  • FAKTEN STATT FIKTION - Wir orientieren uns an Lösungen, die dir helfen ergonomisch und entspannt zu zocken, zu arbeiten oder auch bei der nächsten Movie Night. 
  • Die beste Sitzposition ist die NÄCHSTE - Bedeutet für uns, wir müssen es schaffen das du volle Bewegungsfreiheit hast und somit die Sitzposition ständig wechseln kannst. 
  • DAS GLAS IST HALBVOLL - Wir suchen nach Lösungen und schauen positiv und proaktiv vorwärts. Negativität, jammern und beschweren haben bei uns keinen Platz.
  • NIE ZU JUNG - Wir hören oft von jungen Erwachsenen, dass es nicht wichtig ist gut zu sitzen. Hier schaffen wir Klarheit

Unsere Story:

Alles fing damit an, dass Janet ihren gut bezahlten Job bei einem internationalen Hersteller für ergonomische Bürodrehstühle kündigte und auf eine lange Reise nach Asien aufbrach. Auf der Reise wurde sie auf Gaming Stühle aufmerksam die von fragwürdiger Qualität sind und dazu noch Plastikbomber. Ergonomie ist und war in diesen Stühlen nicht zu finden. Sie war erschrocken, dass eine so große Unwissenheit über Autositze die auf Fusskreuze geschraubt werden, herrscht und hat sich vorgenommen hier Aufklärung zu leisten. 

Wieder zu Hause begab sie sich auf die Suche nach einer passenden, in Deutschland produzierenden, Manufaktur. Die Suche war nicht einfach, aber dann fand sie die Westaro GmbH, geführt von Christian Wählen. 

Gemeinsam wurde gesägt, geklebt, geschäumt und getestet. Sogar Gamer testeten die Prototypen. Nach dem sechsten Prototyp und 1,5 Jahre später war es dann im Juni 2018 endlich soweit: Die ersten Gamechanger verließen das Werk. 

Mittlerweile sind wir am Markt etabliert, du findest im Netz extrem gute Testberichte und Bewertungen zum GAMECHANGER. Das macht uns sehr stolz!

 

Durch das schlichte Design und die extrem hohe Bequemlichkeit eignet sich der Gamechanger hervorragend für stundenlanges Sitzen beim Zocken oder für die Arbeit. Nachhaltigkeit, Ergonomie und Individualisierbarkeit waren drei wichtige Aspekte die Janet in einem Stuhl unterbringen wollte. 

Gamechanger ist der erste “Made in Germany” Gaming Stuhl der genau diese Aspekte erfüllt und dazu noch mit Synchronmechanik ausgestattet ist, die enorm vielen Einstellungsmöglichkeiten bietet. 

Eine der größten Herausforderungen ist und bleibt es, das Sitzgefühl zu vermitteln. Mit Bildern, Videos und Texten ist das nur begrenzt möglich. Um wirklich zu begreifen, was den Gamechanger so großartig macht, muss man in ihm Platz genommen haben. 

Du fragst dich ob der Gamechanger der richtige Stuhl für dich ist?
Der Gamechanger ist für dich geeignet, wenn du viel am Rechner arbeitest, stundenlang zockst und dabei gut, bequem sitzen möchtest. Wenn du bereits Rückenschmerzen hast und diese gerne los werden möchtest. 

Jeder Stuhl der die Manufaktur verlässt ist ein Unikat und es stecken viele Stunden Handarbeit drin. Qualität und Langlebigkeit stehen bei Gamechanger ganz oben. 

 

Auszeichnung von der PC Games Hardware

Videopräsentation mit Frank Stöver, PCGH

Testbericht auf Gaming-Stuhl.de

Testbericht auf Tom’s Hardware